Handelsblatt Morning Briefing App

Partner-Veranstaltungen

13. Munich Economic Summit

Beim 13. Munich Economic Summit haben EU Kommissar Karel De Gucht und 13 weitere Referenten aus China, Indien, Europa, Afrika und den USA die Rolle des Freihandels für Europas Wohlstand analysiert. Die Redebeiträge widmeten sich auch den Verhandlungen zu den Transatlantischen und Transpazifischen Partnerschaften sowie den Aussichten für den Handel zwischen BRICS-Staaten und Europa. Der Munich Economic Summit wurde von der BMW Stiftung Herbert Quandt und der CESifo Gruppe, in Partnerschaft mit Handelsblatt, veranstaltet.

pfeil s 10 Rückblick und weitere Informationen


6. Bayreuther Ökonomie Kongress        

Unter dem Leitgedanken "Unternehmen Zukunft - Innovationen schaffen, Werte bewahren" fand am 15. und 16. Mai 2014 der 6. Bayreuther Ökonomiekongress auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.

pfeil s 10 Weitere Informationen


Mannheim Forum 2014

Das Mannheim Forum 2014 fand vom 13. - 15.03.2014 an der Universität Mannheim statt und ergänzte so die Studienlandschaft für die 11.000 Studierenden aus sechs Fakultäten mit einem zusätzlichen Veranstaltungsformat.

Durch den interdisziplinären Dialog soll die Kohäsion auf dem Campus der Universität Mannheim gefördert werden. Die breite inhaltliche Aufstellung der verschiedenen Veranstaltungsformate soll die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen fördern und diese für verantwortungsbewusstes Handeln sensibilisieren.

Das Mannheim Forum 2014 fand unter dem Leitthema "Macht" statt. An drei Tagen wurden verschiedene Aspekte und Fragen des Leitthemas diskutiert und in sieben Hauptveranstaltungen und zahlreichen Workshops beantwortet.

pfeil s 10 Weitere Informationen


 IdeaLab! - The Founders' Conference 

IdeaLab-Logo-2013Mit rund 300 internationalen Teilnehmern bringt das IL! jährlich erfahrene Gründer, Investoren sowie gründungsinteressierte Studenten zum interaktiven Erfahrungs- und Ideenaustausch zusammen.

Im Fokus stehen dabei die Gebiete Innovation im Internet, E-Commerce und mobile Anwendungen, sowie neue Technik. Dabei unterstreicht das IdeaLab! besonders den persönlichen Charakter der Unternehmensgründung. Wer sind die Personen hinter den erfolgreichen Business-Modellen? Was zeichnet ihren Weg zum Erfolg aus?      
Zu bekannten Rednern der letzten Jahre gehören unter anderen: Xing-Gründer Lars Hinrichs, Soundcloud Mitgründer Alexander Ljung oder Instagram Gründungsmitglied Gregor Hochmuth.  

Organisiert wird die Konferenz ehrenamtlich von einem zehnköpfigen Team von Studenten der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar.

pfeil s 10 Weitere Informationen

 

Dialogue on Sustatinabilty 2013WFI-DoS-LOGO 2013

Der WFI Dialogue on Sustainability ist die größte studentische Konferenz zum Thema Nachhaltigkeit im deutschsprachigen Raum. Für zwei Tage treffen Studenten und Doktoranden unterschiedlichster Fachrichtungen auf renommierte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um sich vom 22. bis 24. November 2013 auf dem WFI Campus in Ingolstadt über die Integration nachhaltigen Denkens in wirtschaftliches Handeln auszutauschen.

pfeil s 10 Weitere Informationen


24. EBS Symposium

24. Symposium_Standard

Unter dem Thema “Global Arbitrage – Evaluating Opportunities and Risks” findet vom 18.-20. September 2012 das 24. EBS Symposium, als größter rein von Studenten organisierter Wirtschaftskongress im deutschsprachigem Raum, auf dem EBS Campus in Oestrich-Winkel statt. 

pfeil s 10 Weitere Informationen


20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Finanzwirtschaft                                                                                                                        Schumpeter Logo_quer_300dpi

An der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal kommen vom 26. bis zum 28.09.2013 die forschungsstärksten deutschen und viele internationale Wissenschaftler zusammen, um über die neuesten Ergebnisse im Bereich Finance zu diskutieren.   

pfeil s 10 Weitere Informationen


 

Bayreuther Ökonomiekongress5. Bayreuther Ökonomiekongress

Unter dem Leitgedanken "Die große Transformation - Unternehmen neu denken, neu planen, neu gestalten" fand am 13. und 14. Juni 2013 der 5. Bayreuther Ökonomiekongress auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.
 
 

 

Mannheim Forum 2013Logo Original

 

Das Mannheim Forum 2013 findet vom 14.-16. März 2013 an der Universität Mannheim statt und ergänzt die Studienlandschaft für die 11.000 Studierenden aus sechs Fakultäten mit einem zusätzlichen Veranstaltungsformat.

Durch den interdisziplinären Dialog soll die Kohäsion auf dem Campus der Universität Mannheim gefördert werden. Die breite inhaltliche Aufstellung der verschiedenen Veranstaltungsformate soll die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen fördern und diese für verantwortungsbewusstes Handeln sensibilisieren.

Das Mannheim Forum 2013 findet unter dem Leitthema „Ressourcen" statt. Das Leitthema wird über drei Tage aus sechs verschiedenen Perspektiven umfassend betrachtet.

pfeil s 10 Weitere Informationen


IdeaLab! 2012 IdeaLab

IdeaLab! ist Deutschlands größter Gründerkongress, der ausschließlich von Studenten organisiert wird.
Seit über 12 Jahren bietet der Kongress eine inspirierende Plattform, die durch den Ideen- und Meinungsaustausch zwischen Studenten, Professoren, Experten und bekannten Gründern aus aller Welt eine einzigartige Atmosphäre schafft.

 Im Oktober (12.-13.) 2012, wird IdeaLab! die Welt der Gründer auf ein Neues zusammenführen- dieses Mal mit einem noch größeren internationalen Fokus.

pfeil s 10 Weitere Informationen

 


 23. EBS Symposium

23. Symposium StandardUnter dem Thema „In Need of a Value Driven Economy – Longing for Confidence and Trust“ fand vom 19.-21. September 2012 das 23. EBS Symposium auf dem EBS Campus in Oestrich-Winkel statt.

 Weitere Informationen


Campus Symposium 2012

Neues Logo 2012 CMYK Corporate Colors TransparentDas Campus Symposium ist eine internationale Wirtschaftskonferenz, die auf dem Campus der privaten Hochschule Business and Information Technology School (BiTS) in Iserlohn stattfindet. Erstmals durchgeführt im Jahr 2005 hat sich das Campus Symposium zu der führenden Wirtschaftskonferenz in Deutschland mit rund 800 Unternehmern, Führungskräften und High-Potentials pro Tag entwickelt. Die gesamte Planung und Durchführung der Veranstaltung liegt in den Händen von Studenten der BiTS. Die Location des Symposiums ist eine ganz besondere, denn eigens für die Veranstaltung wird eine exklusive 4000 m² große Zeltstadt errichtet. Das außergewöhnliche Flair macht das Symposium in dieser Form einzigartig und zu einem idealen Platz für Networking.


Nachdem die Organisatoren bereits Bill Clinton, Kofi Annan, Tony Blair und viele andere namhafte Referenten auf dem Campus begrüßen durften, referierten in diesem Jahr am 13. und 14. September die ehemalige Außenministerin der USA, Condoleezza Rice, und Ehud Olmert als ehemaliger Premierminister Israels gemeinsam auf der Bühne zum diesjährigen Thema „Kommunikation – Der Schlüssel zum Erfolg“. Als weitere Referenten wurden auch Peter Maffay, Michael Huber (Generalbevollmächtigter von VELTINS und Trilux), Giovanni Kardinal Lajolo (Präsident Emeritus des Governatorats des Staates der Vatikanstadt) und Thomas Knüwer (kpunktnull) begrüßt. Ein weiteres Highlight war die erstmalige Verleihung des Charlie-Awards während des Gala-Abends am ersten Veranstaltungstag. Hierbei zeichnete eine studentische Jury Vorbilder der heutigen Generation aus

 

Weitere Informationen


Lindauer Nobelpreisträger Treffen

Das jährliche Lindauer Nobelpreisträger Treffen bietet ein weltweit anerkanntes Forum für den Wissensaustausch zwischen Generationen von Wissenschaftlern.

Weitere Informationen


Bayreuther ÖkonomiekongressBayreuther Ökonomiekongress 

Unter dem Leitgedanken "Unternehmen 3.0 - Strategien für die Welt von Morgen!" fand am 10. und 11. Mai 2012 der 4. Bayreuther Ökonomiekongress auf dem Campus der Universität Bayreuth statt.

Weitere Informationen


GLOBALINET-Konferenz INET Banner_final

Unter dem Thema "Meeting at the crossroads - Imagining the Future Internet" veranstaltete die Internet Society (ISOC) zwischen dem 22. und 24. April 2012 eine ihrer INET-Konferenzen in Frankfurt.

Weitere Informationen


Mannheimer Forum

Am 08. März 2012 veranstaltete das Mannheimer Forum in der Aula der Universität Mannheim eine Podiumsdiskussion zu dem Thema: "EU-Wirtschaftspolitik - quo vadis?"

 Weitere Informationen


World Business Dialogue

Der 15. "World Business Dialogue" zum Thema Konsum fand am 14. und 15. März 2012 an der Universität zu Köln statt. Er ist der größte von Studenten organisierte Wirtschaftskongress Deutschlands.

 Weitere Informationen


42. St Gallen Symposium

Das St. Gallen Symposium ist der globale Referenzanlass für die generationsübergreigfende Debatte zu den Themen aus Management, Politik und Gesellschaft. Vom 3.-4. Mai 2012 brachte das 42. St. Gallen Symposium unter dem Thema "Facing Risk" vielversprechende Studierende aus der ganzen Welt mit aktuellen Entscheidungsträgern zu einer offenen, interdisziplinären und generationsübergreifenden Diskussion an der Universität St. Gallen zusammen.

Weitere Informationen

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Willkommen

In unserem Portal finden Sie alle Informationen für die akademische Welt gebündelt unter einem Dach. Die einzelnen Bausteine und Angebote werden stetig aktualisiert und auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

  • Stimmt es, dass

Handelsblatt-Korrespondent Norbert Häring erläutert grundsätzliche Fragen zum wirtschaftlichen Geschehen. Weiter ...

  • Newsletter

Wenn Sie den HANDELSBLATT HOCHSCHULINITIATIVE Newsletter erhalten wollen, füllen Sie bitte folgende Felder aus:

  • Partner
  • iwp - Institut für Wirtschaftspolitik
  • HHL - Leipzig Graduate School of Management
  • WHU - Otto Beisheim School of Management
  • Munich Economic Summit
  • St. Gallen Sympoisum
  • IFOK GmbH
  • Universitaet Bayreuth
  • Editorial
Dirk Hinrich Heilmann

Liebe Leserinnen und Leser,

im Dickicht der Konjunkturdaten eine Linie zu finden, ist die Herausforderung für mich als Handelsblatt-Chefökonomen. Ich leite das Ressort Konjunktur und Geldpolitik, das sich mit der makroökonomischen Sicht auf die Weltwirtschaft beschäftigt. Mich interessiert besonders, wie sich die Globalisierung auf Deutschland und Europa und auf jeden Einzelnen auswirkt.

Ihr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Chefökonom - Chief Economist
Ressortleiter Konjunktur und Geldpolitik

  • Empfehlungen

Handelsblatt auf FacebookHandelbsblatt macht Schule auf FacebookHandelsblatt Ökonomie bei Twitter

Handelsblatt macht Schule

 Das Projekt "Handelsblatt macht Schule" bietet Lehrern oder Referendaren erstklassige Unterstützung fürihren Wirtschaftsunterricht.

Handelsblatt.com

Unter www.handelsblatt.com finden Sie rund um die Uhr aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, Unternehmen und Märkten.

e-fellows.net

e-fellows.net ist das Online-Stipendium, Studium- und Karriere-Netzwerk für die nachweislich besten Studenten und Young Professionals.

karriere.de

Das Portal von Handelsblatt und WirtschatsWoche informiert Sie rund um die Themen Bildung, Bewerbung, Beruf und Karriere.

© 2011 Handelsblatt GmbH - ein Unternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG
Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und das Impressum.